Altertum

Die Erde vor etwa 4000 Jahren. Die Kulturzentren heißen Ägypten und Mesopotamien, das irdische Schicksal liegt fest in der Hand unzähliger Götter. Bis zum Auftauchen eines gewissen Jesus dauert es noch 2000 Jahre.

Es ist die Geburtsstunde des Judentums, das Geschichte schreiben wird als erste monotheistische Religion der Welt. Hier nimmt die bewegte jüdische Existenz ihren Anfang, die bereits in dieser frühen Phase von Unterdrückung und Ablehnung geprägt wird.


Alt-Israel: Wie es begann

Babylonische Gefangenschaft

Behemoth und Leviathan

David

Herodier

Herrschaft der Makkabäer

Juda und Israel

Jüdische Kriege

Mose

Qumram

Salomo

Strömungen des Judentums

Unter Persern und Griechen


(C) LGD 2010 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken